Sprungziele
Inhalt
31.05.2024

31. Mai: Welt-Nichtrauchertag

Laut dem Welt-Tabak-Bericht der WHO sterben jedes Jahr über acht Millionen Menschen an den Folgen des Tabakkonsums. In Deutschland versterben jährlich 127.000 Menschen an den Folgen des Rauchens, was Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfälle, Atemwegserkrankungen und verschiedene Krebsarten einschließt. Der Welt-Nichtrauchertag, ausgerufen von der WHO am 31. Mai, soll auf die gesundheitlichen Risiken des Rauchens aufmerksam machen. In Deutschland sind die Deutsche Krebshilfe und das Aktionsbündnis Nichtrauchen der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung Ansprechpartner für die Kampagne.

Welt-Nichtrauchertag Abbildung 16: https://unsplash.com/de/fotos/znpTnG9_-zs

Anbieter des Gesundheitsnetzwerks