„Gesundheit im Gespräch“ - Vorträge Frühjahr/Sommer 2018

Mit dem Vortrag „Vitalstoffe und Co - leistungsstark mit gesunder Ernährung“ startet die Reihe „Gesundheit im Gespräch“ am Donnerstag, 29. März, 19:30 Uhr in der Stadtbibliothek im Karl-Haag Saal in VS-Schwenningen.

Dipl. Oecotrophologin und Ernährungsberaterin Lydia Fries-Spöker erläutert, wie man gezielt Geist und Körper in Schwung bringt, indem man bewusst auf Vitalstoffe achtet.

Über Neues und Bekanntes zu Alzheimer und Co spricht, Hausarzt und Facharzt für Innere Medizin & Geriatrie Dr. Eckhard Britsch am Dienstag, 10. April, 20 Uhr im Landratsamt in VS-Villingen.

Um Angststörungen spricht Prof. Dr. Norbert Grulke, ärztlicher Direktor der Luisenklinik Bad Dürrheim, Zentrum für Verhaltensmedizin Dienstag, 17. April, 19.30 im Landratsamt VS-Villingen.

Erläutert werden Krankheitsbilder und Folgen von Ängsten und deren Behandlung.

Mit aktuellen Fortschritten im Krankheitsverständnis und den Therapiemöglichkeiten bei Leukämie bei Jung und Alt setzt sich Prof Dr. Paul Graf La Rosee in seinem Vortrag am Donnerstag, 19. April 19 30 Uhr auseinander.

Der Vortrag findet statt im Schwarzwald-Baar Klinikum, Baden-Württemberg Saal 1.

Zu dieser kostenfreien  Vortragsreihe laden ein:

Ärztlicher Kreisverein Schwarzwald-Baar, Gesundheitsnetzwerk Schwarzwald-Baar, Gesundheitsamt Schwarzwald-Baar Kreis, Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe am Schwarzwald-Baar Klinikum GmbH, Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg und Volkshochschule der Stadt Villingen-Schwenningen.

Download Programm