Zeigen Sie Flagge!

Lassen Sie Ihre Website Besucher wissen, dass Sie ein Teil des Gesundheitsnetzwerk Schwarzwald-Baar sind.

Jetzt Mitglied werden
Selbsthilfegruppen

Aktuelles

Gesundheitsblog: Herzrasen hat viele Gründe - Mittwoch, den 08. März 17

Wir alle kennen das Gefühl, wenn uns das Herz bis zum Halse schlägt. Sind wir verängstigt, angestrengt oder auch verliebt, reagiert unser Körper mit den selben Symptomen: schneller Herzschlag und Herzklopfen. Ausgelöst werden diese Symptome durch die Ausschüttung von Adrenalin im Körper.

Von Herzklopfen oder Herzrasen spricht man, wenn der Herzschlag bei über 100 Schlägen pro Minute liegt. Es handelt sich also um eine natürliche und körperliche Reaktion auf eine – positive oder negative – Stresssituation. Adrenalin und andere Hormone werden ans Blut abgegeben und reagieren miteinander. In der Folge wird mehr Sauerstoff durch den Körper gepumpt, der Puls steigt und das Herz schlägt schneller.

Bei plötzlichem Herzrasen kann eine leichte Massage am Hals zur Besserung führen. Dafür werden mit Zeige- und Mittelfinger sanfte, kreisende Bewegungen an den Punkten der Halsschlagader ausgeführt, an denen sich auch der Puls fühlen lässt. Wichtig bei dieser Maßnahme: Sie sollte nur im Sitzen oder Liegen durchgeführt werden, denn es könnte zu Kreislaufproblemen kommen.

Sollte Herzrasen nicht nur vereinzelt, sondern häufiger und über längere Zeit auftreten, muss dringend ein Arzt aufgesucht werden. Anhand von Tests kann dieser die Ursache finden und eine entsprechende Therapie empfehlen. Typische Krankheiten als Auslöser von Herzrasen sind unter anderem:

- Schilddrüsenüberfunktion

- Medikamente und Drogen

- Vergiftungen

- Nikotin

- Stress und Schock

- Hormonelle Störungen

- Koronare Herzkrankheit

 

 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie in unserer Link-Sammlung:

Links / Quellen

https://www.gesundheit.de/krankheiten/herz/herzrhythmusstoerungen/herzrasen 

http://www.forschung-fuer-unsere-gesundheit.de/mitmachen/fragen-zur-gesundheitsforschung/wissenschaftlerinnen-und-experten-nehmen-stellung/warum-schlaegt-beim-verliebtsein-und-bei-angst-das-herz-schneller.html 

http://www.medizin.de/ratgeber/herzrasen-tipps-zur-selbsthilfe.html