Apothekennotdienst

Finden Sie schnell und unkompliziert notdienstbereite Apotheken in Ihrer Umgebung

Jetzt Mitglied werden
Netzwerk und Verbände

Kennen Sie das Heimleiter-Netzwerk oder das ärztenetzwerk-baar?

Aktuelles

Förderprogramm „Quartiersimpulse“ startet – neuestes und langfristig angelegtes Angebot der Strategie „Quartier 2020 – Gemeinsam.Gestalten.“ - Mittwoch, den 18. Juli 18

Das Förderprogramm „Quartiersimpulse. Beratung und Umsetzung von Quartiersprojekten vor Ort“ der Allianz für Beteiligung unterstützt Kommunen bei der Umsetzung ihrer Quartiersaktivitäten!

Das Besondere an dem Förderprogramm „Quartiersimpulse“ ist, dass die Kommunen während des gesamten Projekts Unterstützung durch eine fachkundige Beratung erhalten. Sie müssen nicht alles alleine machen, sondern werden entlastet. Welche Beraterin oder welcher Berater für die Kommune passend ist, schlägt diese selbst vor. 

Antragsberechtigt sind alle baden-württembergischen Kommunen. Die Antragsstellung ist in drei Varianten mit unterschiedlichen Förderhöhen möglich:

  • Variante A: Städte und Gemeinden - 20.000 bis 40.000 Euro je Quartier
  • Variante B: Kommunale Verbünde - 40.000 bis 70.000 Euro pro Antrag
  • Variante C: Landkreise in Kooperation mit mindestens einer kreisangehörigen Stadt/Gemeinde - 40.000 bis 70.000 Euro pro Antrag

Zuwendungsfähig sind Sach-, Beratungs- und Personalkosten. Die Kosten für Personalausgaben dürfen maximal 50% der beantragten Summe betragen. 

Anträge können laufend gestellt werden. Nähere Informationen zur Ausschreibung und den Förderrunden entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer, der Ausschreibung und den Bewerbungsunterlagen

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Allianz für Beteiligung.

Das Förderprogramm „Quartiersimpulse“ der Allianz für Beteiligung ist Teil der Strategie „Quartier 2020 – Gemeinsam.Gestalten.“ des Ministeriums für Soziales und Integration. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Online-Plattform zur Landesstrategie.

Pressemitteilung Nr. 070/2018