Sprungziele
Inhalt
17.06.2021

Selbsthilfetag am Sonntag, 25. Juli in Bad Dürrheim abgesagt

Schwarzwald-Baar-Kreis, 17.06.2021: In Abstimmung mit den Selbsthilfegruppen, dem Gesundheitsamt Schwarzwald-Baar-Kreis und der Kur- und Bäder GmbH in Bad Dürrheim wird der Selbsthilfetag am Sonntag, 25. Juli abgesagt.

Der Austausch untereinander steht im Rahmen der Selbsthilfe im Vordergrund. Aufgrund der Abstandsregelungen und Maskenpflicht wird ein Austausch für Menschen mit Einschränkungen sehr erschwert. Aus diesem Grund würde unter den verpflichtenden Hygienemaßnahmen das Ziel der Veranstaltung nicht erreicht werden. Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Alltag stark verändert. Regelmäßig kommen neue Informationen und Regelungen. Auch für die Selbsthilfegruppen, bei denen die Nähe zu anderen Menschen eine ganz besondere Rolle spielt, war und ist die Zeit besonders schwer. Teilweise mussten die Gruppentreffen eingestellt werden, obwohl gerade diese Treffen zunehmenden Halt im Leben bieten. Für Selbsthilfegruppen steht der persönliche Austausch, die Verbundenheit und Vertrautheit an oberster Stelle. Diese sehr wichtigen Faktoren sind für die Gruppen in Zeiten der Corona-Pandemie sehr schwer wahrzunehmen. Dennoch versuchen die Gruppen untereinander in Kontakt zu bleiben, sei es per Telefon oder über virtuelle Treffen. Den Selbsthilfegruppen ist wichtig, dass interessierte Personen wissen, dass sie sich weiterhin bei den Gruppen melden können und sie mit ihrer Krankheit nicht alleine sind.

Welche bestehenden Gruppen es in der Region Schwarzwald-Baar-Kreis und Umgebung gibt, ist unter dem Navigationspunkt Selbsthilfezu finden.

Ayline Engel

Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis/ Gesundheitsamt
Selbsthilfekontaktstelle - in Vertretung von Melanie Schmidt

Herdstraße 4
78050 Villingen-Schwenningen

Anbieter des Gesundheitsnetzwerks