Sprungziele
Inhalt
12.08.2021

Biohacking Bad Dürrheim

Pressemitteilung Bad Dürrheim: Erster Biohacking-Kongress in Bad Dürrheim unter dem Motto: „Community and Connection – Gemeinschaft und Verbindung“ Festivalstimmung für Einsteiger und Profis

Biohacking Bad Dürrheim: natürlich und nachhaltig
Bereits im Jahr 2014 wurde Bad Dürrheim als erste Stadt in Deutschland zum Nachhaltigen Reiseziel zertifiziert. Das neue Thema Biohacking stärkt das nachhaltige Engagement des Ortes weiter. Die Nachhaltigkeitsbeauftragte der Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim, Beate Proske, die auch das junge Projekt Biohacking Bad Dürrheim leitet, sagt dazu: „Wir spezialisieren uns bewusst auf natürliches Biohacking mit nachhaltigem Anspruch. Unser Biohacking-Projekt soll Zukunft haben und enkeltauglich sein.“
Bad Dürrheim. Vom 5. bis 7. November 2021 treffen sich Biohackerinnen und Biohacker in Bad Dürrheim im Südschwarzwald um Gleichgesinnte zu treffen und „Biohacks“, die unter die Haut gehen, live zu erleben. Die inspirierenden Referenten reisen aus Amsterdam, England, Mexiko und Deutschland an, um den internationalen Lebensstil rund um die Themen Körper, Geist und Seele in den Südschwarzwald zu bringen. Es geht beim Biohacking im Kern und die Kunst und Wissenschaft, die eigenen großartigen individuellen Potentiale zu ergreifen und auszuleben. Offenheit, Lebensfreude und Eigenverantwortung werden dabei großgeschrieben.
International bekannte Namen wir Laura Hof, Wim Hof Instructor & Bioacking Influencerin, Eistaucherin Kiki Bosch und Max Gotzler, Autor von zwei erfolgreichen Biohacking Büchern, zählen ebenso zur inspirierenden Rednerliste wie deutsche Olympiasportler und Potential-Hacker oder die Schlafexpertin „The Sleep Guru Anandi“. Das Besondere für die Biohacking-Szene und für interessierte Einsteigerinnen und Einsteiger: Bad Dürrheim schafft den ersten Ort im deutschsprachigen Raum, an dem sich Biohacker immer wieder treffen und vernetzen können – und zwar über den jährlich geplanten Kongress hinaus, beispielsweise beim geführten Winterbaden zum Kennenlernen und Eisbade-Workshops ab Oktober 2021. Bad Dürrheim ist als dreifach prädikatisierte Gesundheitsstadt mit hoher medizinischer und therapeutischer Kompetenz geradezu prädestiniert, um die erste deutsche Heimat des Biohackings zu werden“, erläutert Markus Spettel, Geschäftsführer der Kur und Bäder GmbH Bad Dürrheim. „Wir können stolz sein auf unsere langjährig aufgebaute Gesundheitskompetenz und wollen auch weiterhin ein Vorreiter für individuelle und ganzheitliche Gesundheitsvorsorge auf Basis neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse sein.“


Eisbäder, Stressabbau und die Geheimnisse von Meisterleistungen
Was bringen Eisbäder und kalte Duschen für gute Laune, seidige Haut und Immunabwehr? Wie kann ich meine körperliche und mentale Leistungsfähigkeit steigern - und zwar mit einem gesunden Gleichgewicht zwischen Aktivität und Stressabbau? Und was hat Resilienz mit Naturpsychologie zu tun oder mein Tagesablauf mit gesundem Schlaf? Beim Kongress berichten Olympiasportler über herausragende Leistungen und erfüllende Work-Life-Balance. Personalentwicklerinnen teilen verblüffendes Insiderwissen für den persönlichen Erfolg und herausragende Teams. Diese und weitere Experten halten ihre Vorträge nicht nur vor Ort in Bad Dürrheim sondern parallel auch vor laufender Kamera für ein noch breiteres Publikum.

Ice Ice Baby – der nächste Level an Kälteanwendung
Die ersten Gedanken, wenn man an Bad Dürrheim denkt, sind eher mit warmen Solebädern, Saunen und dem Heilklima der Region verbunden. Wie kommt man dann darauf, eine Eisbadewanne ins Programm aufzunehmen? „Ice Ice Baby - Kältetherapie“ steht auf dem ungewohnten Schild an der Holzhütte und draußen ein großer Eichenholzzuber unter alten Fichten. Beate Proske, Leiterin des neuen Projektes Biohacking Bad Dürrheim für die Dürrheimer Kur- und Bäder GmbH: “Die gesundheitsfördernden Elemente des Kaltbadens haben bei uns bereits vor vielen Jahren durch zahlreiche Kneipp-Anwendungen Einzug gefunden. Heute gibt es weltbekannte Größen wie den Niederländer Wim Hof, auch „The Iceman“ genannt, die neue Ansätze in der Kälteanwendung beisteuern. Wir holen als erste Destination diesen internationalen Trend des Biohackings in den Schwarzwald. Das Besondere: Wir schaffen eine neue Heimat für die internationale Biohacking Community, die sich bisher nur sporadisch an verschiedenen Orten trifft. Der Biohacking-Lifestyle passt zu uns, weil er von Verantwortung für die individuelle Gesundheit und der Wissbegier und Experimentierfreude geprägt ist.

Wann können in Bad Dürrheim Eisbäder gebucht werden?
Anbaden für die Wintersaison
2. Oktober 2021
Mit dem Samstag, 2. Oktober wird in Bad Dürrheim die erste Winterbadesaison eröffnet. Unter fachkundiger Anleitung können Einsteiger und Kenner das gemeinsame Biohacking-Erlebnis genießen. Anschließend kann man sich drinnen z. B. bei regionaler Linsensuppe mit Bio-Ingwer von der Reichenau aufwärmen und Gleichgesinnte kennenlernen. Es sind danach regelmäßig geführte Winterbade-Termine geplant. Tipp der erfahrenen Eis- und Winterbader aus Bad Dürrheim: Der Einstieg in die neue Routine fällt am leichtesten, wenn man im Herbst bei moderaten Temperaturen beginnt.

Erster Eisbade-Workshop 2021
15. Oktober 2021
Am Samstag, 15. Oktober findet der 1. Eisbade-Workshop statt. Dort wird auch die erste Gelegenheit sein, unter fachkundiger Anleitung das Eisbaden auszuprobieren und alles über die mentalen und gesundheitlichen Vorzüge zu erlernen. Zeitnah werden auch Daten, Ticketpreise und Orte veröffentlicht

Weitere Informationen zum Thema sowie zu spannenden und inspirierenden Biohacks erhalten Sie unter:
https://biohacking-bd.com

Ausführlichere Informationen zum Kongress sowie zu den einzelnen Rednerportraits erhalten Sie auch direkt unter folgendem Link:
Biohacking Congress 2021 Bad Dürrheim - Biohacking Bad Dürrheim.


Anbieter des Gesundheitsnetzwerks