Sprungziele
Inhalt
28.09.2021

Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe am Schwarzwald-Baar Klinikum
Examen erfolgreich bestanden

Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen, 27. September 2021, berichtet: Im September 2021 haben 19 junge Menschen mit dem Bestehen der mündlichen Prüfung ihre Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger beziehungsweise zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger am Schwarzwald-Baar Klinikum erfolgreich abgeschlossen.
„Wir gratulieren herzlich zum bestandenen Examen“, erklärt Stefanie Kramer, Leiterin der Berufsfachschule für Pflege der Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe am Schwarzwald-Baar Klinikum. „Besonders schön ist, dass die Mehrheit der Pflegekräfte im Haus bleibt und Teil des Pflegeteams am Schwarzwald-Baar Klinikum wird.“ Als Kursbeste haben Isabel Stöffler im Fachbereich Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie Esther Schüle im Fachbereich Gesundheits- und Kranken-pflege die Ausbildung beendet.
2020 ist das neue Pflegeberufegesetz in Kraft getreten. Seit vergangenem Jahr werden die drei Pflegeberufe Gesundheits-und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderpflege sowie Altenpflege zu einem einheitlichen Pflegeberuf zusammengeführt. Die neue Berufsbezeichnung lautet Pflegefachfrau/Pflegefachmann. Die so genannte generalistische Ausbildung vermittelt die Pflege von Menschen aller Altersgruppen und bereitet auf den Einsatz in allen Arbeitsfeldern Pflege vor: Akut-pflege, stationäre Langzeitpflege, ambulante Pflege. Neben dem generalistischen Abschluss zur Pflegefachfrau beziehungsweise zum Pflegefachmann bietet das Schwarzwald-Baar Klinikum auch einen Sonderweg an: Auszubildende, die ihren Schwerpunkt auf die Versorgung von Kindern- und Jugendlichen legen wollen, können wahlweise auch einen Abschluss in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege erwerben. Diese Spezialisierung erfolgt im dritten Ausbildungsjahr.

Pflegeschulleiterin Stefanie Kramer (links) und Kursleiterin Ulrike Gottwalt (rechts) freuen sich über die erfolgreichen Absolventen (in alphabetischer Reihenfolge): Janine Appel, Anna-Lena Baum, Iris Bausch, Selina Berg, Lisa Blümig, Isabel Frey, Laura Hesse, Selina Kaiser, Alina Kirarslan, Stephan Köhler, Esther Lipinski, Angelina Moosmann, Esther Schüle, Lea Spannbauer, Isabel Stöffler, Saskia Stolz, Girolamo Testagrossa, Leonie Weller und Lea Zimpfer.

Pflegeschulleiterin Stefanie Kramer (links) und Kursleiterin Ulrike Gottwalt (rechts) freuen sich über die erfolgreichen Absolventen (in alphabetischer Reihenfolge): Janine Appel, Anna-Lena Baum, Iris Bausch, Selina Berg, Lisa Blümig, Isabel Frey, Laura Hesse, Selina Kaiser, Alina Kirarslan, Stephan Köhler, Esther Lipinski, Ange-lina Moosmann, Esther Schüle, Lea Spannbauer, Isabel Stöffler, Saskia Stolz, Gi-rolamo Testagrossa, Leonie Weller und Lea Zimpfer.

Anbieter des Gesundheitsnetzwerks