MedCall - Mehr Infos für Sie

Sie suchen einen wohnortnahen Arzt oder Psychotherapeuten? Das Patiententelefon MedCall der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) hilft garantiert weiter


>> MedCall
Jetzt Mitglied werden
Selbsthilfegruppen

Aktuelles

Was tun bei Inkontinenz? Ein- und Ausblicke Informationsveranstaltung am Dienstag, 19. Juni 2018, 18:00 - ca. 21:00 Uhr Im Landratsamt des Schwarzwald-Baar-Kreises in VS-Villingen - Montag, den 04. Juni 18

In diesem Jahr findet zum zehnten Mal die weltweite Kontinenzwoche (WCW) statt und erneut wird sich die Deutsche Kontinenz Gesellschaft mit mehr als 100 Veranstaltungen deutschlandweit daran beteiligen.

Wie in jedem Jahr machen auch das Kontinenzzentrum Südwest mit seinen Kooperationspartnern am Schwarzwald-Baar Klinikum und die Kontinenz-Selbsthilfegruppe in Villingen-Schwenningen mit und möchte Betroffene und Interessierte zu einer Informationsveranstaltung ins Landratsamt einladen.

Das Motto in diesem Jahr ist: Was tun bei Inkontinenz? Ein- und Ausblicke

Harn- und Stuhlinkontinenz werden häufig durch internistische, neurologische, gynäkologische oder urologische Erkrankungen mit ausgelöst oder verschlechtert.

Vorträge aus verschiedenen medizinischen Bereichen sollen Sie darüber informieren, wie sich durch die Behandlung dieser Grunderkrankungen auch die Inkontinenz verbessern lässt.

Fragen Sie unsere Experten und besuchen Sie unsere Präsentations- und Infostände über Inkontinenzhilfsmittel.

Der Eintritt ist frei – nutzen Sie die Gelegenheit!

Die Organisation liegt bei Prof. Dr. med. Daniela Schultz-Lampel, Direktorin des Kontinenzzentrums Südwest am Schwarzwald-Baar Klinikum.

Hier finden sie weitere Informationen zum Download.