MedCall - Mehr Infos für Sie

Sie suchen einen wohnortnahen Arzt oder Psychotherapeuten? Das Patiententelefon MedCall der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) hilft garantiert weiter


>> MedCall
Jetzt Mitglied werden
Sehnsucht nach Ruhe?

Hochwertige Wellness- und Spa-Angebote bietet der Schwarzwald-Baar-Kreis.

Aktuelles

Notfallpraxis hat künftig öfter auf - Montag, den 08. Januar 18

Schwarzwald-Baar, 8. Januar – Das Hilfsangebot für Notfallpatienten wird im Schwarzwald-Baar-Kreis verbessert. Ab 8. Januar ist die Notfallpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung unter dem Dach des Schwarzwald-Baar-Klinikums in Villingen-Schwenningen täglich zu bestimmten Zeiten geöffnet. Bislang war die Notfallpraxis nur freitags, an Wochenenden und Feiertagen in Betrieb. Unter der Woche boten angeschlossene Ärzte den Notdienst jeweils in den eigenen Praxisräumen an. 

Zum Hintergrund: Die Notfallpraxis befindet sich gleich neben der Notaufnahme des Klinikums. In ihr betreuen niedergelassene Ärzte vor allem ambulant zu behandelnde Patienten. Schwerer Fälle, die womöglich stationär im Krankenhaus aufgenommen werden müssen, kommen dagegen in die Notaufnahme. Diese Arbeitsteilung zwischen Notfallpraxis und Notaufnahme macht es möglich, dass Patienten mit leichteren Beschwerden nicht warten müssen, bis die Notaufnahme in einer Lücke zwischen schwereren Fällen auch Zeit für sie hat: Für leichtere Fälle ist nun täglich die Notfallpraxis da. Zugleich wird die Notaufnahme vom Andrang entlastet und kann sich um jene Patienten kümmern, die es schlimmer getroffen hat. 

Konkret ist die Notfallpraxis ab 8. Januar am Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag jeweils von 18 bis 22 Uhr in Betrieb. Freitags ist sie von 16 bis 22 Uhr geöffnet.  Und an Samstag, Sonntag und an Feiertagen gilt jeweils eine Öffnungszeit von 8 bis 22 Uhr. Über die Rufnummer 116 117 koordiniert die Rettungsleitstelle des Roten Kreuzes zudem medizinisch notwendige Hausbesuche.

Quelle: Südkurier, Freitag, 5. Januar 2018